About me

Markus Köllner

Du willst etwas über meine Laufbahn wissen? Ich bin Markus.

Im Jahr 2017 wurde ich von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung interviewt und nach meinen Lieblings-Winterjacken gefragt. Ich antwortete, dass ich kein Fan von ihnen bin. Warum? Nun, sie sind so teuer, dass ich sie mir nicht leisten kann.

Aber was wäre, wenn ich sie wieder herstellen würde? Wäre es dasselbe? Nun, nein. Die Winterjacken, die ich gekauft habe, sind jetzt viel zu groß. Ich muss sie in einen gewöhnlichen Rucksack stecken, damit sie leicht bleiben. Das andere Problem ist, dass ich die Winterhandschuhe austauschen muss. Wie ich sie bekomme Früher habe ich alle Arten von Winterjacken online bestellt. Sie stammen in der Regel von Herstellern wie Käfig oder Wetzlar. Aber nach vielen Jahren habe ich gesehen, dass sich fast alle Hersteller nicht die Mühe machen, Jacken kleiner zu machen. Also beschloss ich, alleine auszugehen.

Ich habe viel Erfahrung, weil ich ein Winterauto habe. In meinem vorherigen Blog hatte ich eine kleine Menge an Winterjackenerfahrung, aber es war mir nicht genug. Ich wollte wirklich einen Artikel über die neuen Winterjacken machen. Ich fing an, über die Winterjacken nachzudenken, die bereits in Deutschland erhältlich waren (zumindest in Deutschland) und wie ich einen Leitfaden zu diesem Thema erstellen würde. Dann fiel es mir auf - es ist genauso einfach, eine Winterjacke in Deutschland zu bauen wie in den USA. Der große Unterschied besteht darin, dass die Jacke eigentlich ein Produkt mit einem Preisschild ist, aber es gibt keine Einschränkungen in Bezug auf die Farbe, das Material oder die Materialien, aus denen sie besteht. Also beschloss ich, den Führer über Winterjacken zu machen. Ich beschloss auch, einen Beitrag über jede einzelne Winterjacke in Deutschland zu schreiben. Ich bin immer noch ein Anfänger in dieser neuen Welt.

Mein Vater erzählte mir immer, wie die erste Jacke, die aussieht, als würde man in einer echten Ski-Stadt ankommen, die klassische war, aber mit einer riesigen Kapuze, die den größten Teil des Kopfes bedeckte. Das ist nicht mehr wahr. Wenn Sie den absolut besten Look zum Schutz Ihres Kopfes wollen, aber nicht das Geld für eine wirklich ausgefallene Jacke haben, dann sind Sie hier genau richtig. Sie werden hier viele Informationen über Jacken erhalten und sie werden Ihnen sagen, wohin Sie gehen müssen und an die richtigen Orte.

Also, wir haben diese Jacke, wir haben sie jetzt, und du hast deine Fragen. In diesem Blog gebe ich Ihnen also Antworten auf einige Ihrer Fragen zum Thema Jacken und Winter. Wenn du auf dem Laufenden bleiben möchtest, folge meinem Twitter-Account und bleibe dran. Bevor ich über die Details spreche, möchte ich Ihnen sagen, dass es mehrere Gründe gibt, warum ich mich dafür entschieden habe. Ich mag es, die Dinge einfach zu halten, damit du mit ihnen machen kannst, was du willst, aber ich werde sehr ehrlich sein und dir sagen, was du von einer Winterjacke erwarten kannst.

Ich wurde 1991 in Österreich geboren und lebte bis zu meinem 12. Lebensjahr in Dänemark. In meiner Zeit in Dänemark lebte ich in einer Reihe von Städten wie Kopenhagen, Ostersund, Bergen, Vesterbro und Nørrebro. Seit 14 Jahren reise und erkunde ich mein Heimatland. Ich interessiere mich leidenschaftlich für die Natur und genieße es, sie auf verschiedene Weise zu erkunden. Ich bin immer auf der Suche nach neuen Abenteuern und glaube, dass nichts mit dem Erlebnis der Natur vergleichbar ist. Ich bin ein Liebhaber des Sports und des Snowboardens und habe an einer Reihe von Rennen und Snowboardveranstaltungen teilgenommen. Ich liebe auch die Kultur Norwegens, die Natur des Landes und die norwegische Bevölkerung. Ich möchte in Norwegen leben und es jeden Tag genießen. Ich will es mir zu eigen machen.

Ich hoffe du magst mein Blog.

Markus Köllner